Frank Börner MdL

Aktuelle Meldungen

24. November 2017

Vorlesetag in der Kita Kinderburg

  [caption id="attachment_489" align="alignleft" width="300"] Vorlesetag 2017: Frank Börner und Ilonka Frese in der Kita Kinderburg[/caption] "Auf den Termin freue ich mich jedes Jahr“ schmunzelt der Landtagsabgeordnete Frank Börner. Zusammen mit der SPD-Ratsfrau Ilonka Frese besuchte er heute die Kita Kinderburg Im Bremmenkamp.       (mehr …)

mehr ...

22. November 2017

Staatliches Sinfonieorchester Kaliningrad gastiert im Röttgersbach

Ein abwechslungsreiches Kulturprogramm wird es bis zum Jahresende in der Katholischen Projektgemeinde St. Barbara im Norden von Duisburg geben. Mit Hilfe von Thyssen Steel, der Volksbank Rhein-Ruhr, der Sparkasse Duisburg und der Wohnungsbaugenossenschaft Hamborn eG ist gelungen, dass Staatliche Sinfonieorchester Kaliningrad für einen Auftritt im Kirchengebäude von St. Barbara an der Fahrner-Ecke Ziegelhorstrasse zu gewinnen.…

mehr ...

22. September 2017

Duisburger Schüler im Landtag

Frank Börner (SPD) freute sich über den zweiten Besuch der Realschule Hamborn in dieser Woche. Heute konnte er die 9. Klasse im Landtag begrüßen. Nach einer Führung durch das Parlamentsgebäude durch den hauseigenen Besucherdienst hatten die Schülerinnen und Schüler in der anschließenden Gesprächsrunde mit Börner die Möglichkeit Fragen zu stellen. Die Klasse hatte einige Themen…

mehr ...

20. September 2017

Realschule Hamborn besucht den Landtag

Heute war die Realschule Hamborn mit drei Klassen zu Gast im Landtag. Nach einer Führung durch das Parlamentsgebäude durch den hauseigenen Besucherdienst hatten die Schülerinnen und Schüler in der anschließenden Gesprächsrunde mit dem SPD-Landtagsabgeordneten Frank Börner die Möglichkeit Fragen zu stellen und zu diskutieren. Die Klassen waren gut vorbereitet. Ihnen brannten besonders der bauliche Zustand…

mehr ...

14. September 2017

Duisburger SPD-Abgeordnete fordern Stopp der Fusion von ThyssenKrupp Steel Europe und Tata Steel Europe!

Die Duisburger Landtagsabgeordneten Sarah Philipp, Ralf Jäger, Rainer Bischoff und Frank Börner fordern den Stopp der Fusion von ThyssenKrupp Steel Europe und Tata Steel Europe und unterstützen damit den Antrag der nordrhein-westfälischen SPD-Fraktion.   Im Zuge der Fusionierung fürchten die Abgeordneten den Verlust tausender Arbeitsplätze in Duisburg und ganz NRW. Die Fusion der beiden Stahlunternehmen…

mehr ...

24. Juni 2017

Duisburger Umwelttage 2017

Auch die SPD- Duisburg war mit einem Stand auf den Duisburger Umwelttagen vertreten. Es gab den ganzen Tag Gelegenheit zum persönlichen Austausch, Info-Blätter und Kulis wechselten den Besitzer und vor allem die Kleinen drehten gern am Glücksrad. Wir sind Rot, haben aber auch Grün im Blick! [caption id="attachment_466" align="alignright" width="300"] Für die Umwelt aktiv: Duisburger Genossinnen und…

mehr ...

12. Juni 2017

Duisburger Jugendliche zwei Wochen „auf Montage“ in Rumänien

Bericht der NRZ vom 10.06.17 Als „Young workers for Romania“ waren zehn Jugendliche und zwei Betreuer der Duisburger Werkkiste in Radeln (Siebenbürgen) im Arbeitseinsatz. Im Rahmen einer Präsentationsveranstaltung im Duisburger Rathaus berichteten die Teilnehmer über ihre Erfahrungen. Mit dabei waren natürlich der Oberbürgermeister Sören Link und Schirmherr Frank Börner MdL. (mehr …)

mehr ...

15. Mai 2017

DANKE für weitere fünf Jahre!

Das war kein guter Tag gestern für die nordrhein-westfälische Sozialdemokratie! Wir haben die Wahl verloren und es zeichnet sich eine schwarz-gelbe Koalition ab. Der Wähler hat so entschieden und wir werden analysieren, warum wir unsere positiven Erfolge nicht besser haben vermitteln können und was eben einfach "schief gelaufen" ist. (mehr …)

mehr ...

11. Mai 2017

Am 14. Mai beide Stimmen für die SPD!

Liebe Duisburgerinnen und Duisburger, am 14. Mai 2017 sind Sie aufgerufen, einen neuen nordrhein-westfälischen Landtag zu wählen. Sie haben zwei Stimmen: Mit Ihrer Erststimme wählen Sie direkt einen Kandidaten. Mit Ihrer Zweitstimme wählen Sie eine Partei. (mehr …)

mehr ...

3. Mai 2017

Weniger Kriminalität in Duisburg

„Die Zahl der Wohnungseinbrüche in NRW geht weiter zurück – im ersten Quartal 2017 um 30 Prozent gegenüber dem ersten Quartal 2016. Dieser Rückgang ist enorm! Er zeigt: Unsere Strategien gegen Einbruchskriminalität wirken. (mehr …)

mehr ...